Welche Erfolge konnten auf Beschäftigten- und Arbeitgeberseite erzielt werden?

„Diese selbstbestimmte Einteilung der Arbeitszeit hat für einen großen Motivationsschub im Team gesorgt“, hat Christian Kluge beobachtet, „die Mitarbeiterinnen haben eine hohe Identifikation mit dem Unternehmen und wollen auch den Erfolg. Mit der neuen Vertrauensarbeitszeit können wir produktiver arbeiten und unser Angebot sogar noch ausweiten. Letztendlich haben wir uns selbst eine gute Ausgangsposition für eine erfolgreiche Zukunft geschaffen.“ Erst vor kurzem hat Betriebschef Christian Kluge eine zweite Apotheke gekauft. Für ihn war es keine Frage, das über die Jahre erfolgreiche Arbeitszeitmodell mit Zustimmung seiner Beschäftigten von Beginn an in seinem Zweitbetrieb einzuführen.