Moderne Arbeitszeitgestaltung

Grundlagen zur Arbeitszeit

Die Dauer der Arbeitszeit ist vertraglich im Arbeitsvertrag vereinbart. Sie kann nur im Rahmen gesetzlicher und tarifrechtlicher Regelungen festgelegt bzw. verkürzt oder verlängert werden. Die Dauer der Arbeitszeit kann für alle Beschäftigten gleich groß oder unterschiedlich sein.

Der flexible Umgang mit der Arbeitszeitdauer führt zu folgenden Arbeitszeitvarianten:


Die Lage der Arbeitszeit bezieht sich auf den jeweiligen Beginn und das entsprechende Ende der zu leistenden Arbeitszeit. Sie kann pro Tag, Woche, Monat oder Jahr vereinbart werden.

Aus der Lage und der Dauer der Arbeitszeit ergibt sich schließlich die Verteilung der Arbeitszeit. Sie kann gleichmäßig oder ungleichmäßig über die Wochentage erfolgen oder auch über Monate bis zu Jahren verschieden sein, so dass im Durchschnitt die vereinbarte wöchentliche Arbeitszeit erreicht wird.

Arbeitszeitwissen
Moderne Arbeitszeitgestaltung

Ihre Ansprechpersonen

Ulrike Hellert
Prof. Dr.
Ulrike Hellert
Direktorin iap – Institut für Arbeit & Personal
Rouven Lippmann
Rouven Lippmann
 M.Sc.
Zeitbüro FOM
+49 201 81004-997
Anna Farina Vollbracht
Anna Farina Vollbracht
 M.Sc.
Ab November 2018 wieder im Projekt „Zeitbüro“ tätig